Das geschlossene System




DRAINTEC® II


Sterile und suffiziente Drainage ist die optimale Voraussetzung für eine zeitnahe und komplikationsfreie Heilung von OP-Patienten.

Risiken wie Sekundärinfektionen, postoperative Ödeme oder Hämatombildung jedoch sind mit den bisher entwickelten Drainageverfahren nur unzureichend reduziert worden. Die tägliche Praxis zeigt, daß nur ein geschlossenes Drainage-System mit angepaßter Sogleistung die optimalen Voraussetzungen für einen komplikationslosen Heilungsverlauf schaffen könnte.


DRAINTEC® ist erstmalig in der Geschichte die Konstruktion eines solchen Systems gelungen.


DRAINTEC® ist ein geschlossenes steriles System. In seiner Sogleistung reagiert es flexibel auf die Heilungsprozesse beim Patienten.


DRAINTEC® findet Anwendung in der Wunddrainage , der Spül-Saug-Drainage und demnächst auch bei der Blutrefusion.
 

Die ausgeklügelte Technologie des Systems setzt neue Qualitätsstandards. In seiner Wirkungsweise wird es optimal auf den individuellen Wundheilungsprozeß abgestimmt und erzielt so höchste Effektivität. Optische und akustische Warnmeldefunktionen, Akku-Betrieb, hohe Materialbelastbarkeit und flexible Handhabbarkeit der Systemkomponenten garantieren zudem einen zeitgemäßen Sicherheits- und bedienungskomfort im Operationssaal, auf der postoperativen Station und auf der Intensivpflegestation.




Seitenanfang
Seite Drucken